Mietvertrag nebenkosten erhöhen

In einem langfristigen Mietvertrag mit Formblatt 2 werden Höhe und Häufigkeit der Mieterhöhungen im Rahmen des Mietvertrages im Voraus vereinbart. Weitere Informationen und zum Herunterladen einer Kopie des Formulars 2 finden Sie unter Mietvertrag für gemietete Räumlichkeiten. Doppeltes Tauchen. Die Kosten des Vermieters für den Betrieb separater einkommenserzeugender Gebäudeteile sollten erst dann in die Betriebsausgaben einfließen, wenn die Einnahmen von Ihren Betriebsausgaben abgezogen werden. Dies gilt für die ganzen Geschäfte, Cafés, Aussichtsplattformen, und so weiter. Wenn das Gebäude eine Garage hat, berechnet Ihr Vermieter wahrscheinlich Mieter und die Öffentlichkeit für Parkplätze, aber die Kosten für den Betrieb des Parkhauses können auch in Ihren Betriebskosten enthalten sein. Wenn Ihr Mietvertrag diese Kosten nicht ausdrücklich ausschließt, hat Ihr Vermieter ein gutes Argument für die Abrechnung. Eine Betriebskostenklausel ermöglicht es Ihrem Vermieter, die normalen Out-of-Pocket-Kosten für den Betrieb eines Gebäudes wiederhereinzuholen. Das sollte alles sein, was es tut. Die in Ihrer Rechnung aufgeführten Betriebskosten sollten direkt den Vorteilen entsprechen, die Sie im Rahmen des Mietvertrags erzielen, und sie sollten einen objektiven Standard wie GAAP (allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze) erfüllen, nicht Konventionen, die speziell für Ihren Vermieter sind.

Der Arbeitsbrief ist ein separater Vertrag, der Rechte und Verbindlichkeiten für die Fertigstellung des Innenraums eines Gebäudes vor dem Einzug festlegt. Es umfasst die Installation von Innenwänden, Leuchten, Bodenbeläge – alle Veredelungsarbeiten – und bietet einen Zeitplan für die Fertigstellung. Seien Sie vorsichtig mit solchen Schätzungen aus einem anderen Grund. Sie können einen erheblichen “Sicherheitsfaktor” enthalten, der unnötigIhre Kosten erhöht. Angenommen, Ihr Vermieter zahlt 2,25 USD pro Quadratmeter für Strom, fügt aber 2,75 USD pro Quadratmeter zu Ihrer Grundmiete hinzu. Eine Erhöhung der Rate um 10 % würde Ihre Gebühren auf 3,02 USD erhöhen, und der Gewinn Ihres Vermieters würde von 50 auf 55 Dollar pro Quadratmeter steigen. Wenn Ihr Büro 10.000 Quadratmeter groß wäre, würden Diese zusätzlichen 5 % allein Sie 5.000 Dollar über eine Mietdauer von zehn Jahren kosten. Der Gewinn Ihres Vermieters auf Ihrer Stromrechnung: 55.000 USD.

Und das geht davon aus, dass es keine weiteren Erhöhungen mehr gibt. Auch wenn ich gute Mieter habe, werde ich die Miete immer noch auf Jahresbasis erhöhen, weil ich sonst mit größeren Mieterhöhungen ein paar Jahre später konfrontiert bin, was eher eine große Erhöhung als kleine jährliche Erhöhungen sein wird. Mieter werden nicht eine gute Immobilie für eine Mieterhöhung von 25 – 30 Dollar pro Monat verlassen, aber sie werden gehen, wenn Sie die Miete um 100 Dollar nach 3-4 Jahren nichts erhöhen. Nicht wenige Mietverträge verlangen vom Vermieter nicht, sich bis nach Beginn der Laufzeit auf die Verlängerungsfrist zu verpflichten. Obwohl der Mechanismus zur Bestimmung der Verlängerungsrate klar sein kann, ist es unwahrscheinlich, dass Sie sich verpflichten möchten, für Speicherplatz zu bezahlen, es sei denn, Sie kennen die Kosten im Voraus. Stellen Sie sicher, dass Ihr Vermieter einen festen Tarif angibt, der weit genug im Voraus ist, damit Sie nach Alternativen einkaufen können.

Posted in Egyéb